LIVE IS LIFE - und etwas mehr ...

Die Gäste unterscheiden sehr wohl, zwischen einem gut- oder einem schlecht klingenden Act!

Immer wieder loben Gäste, Fans, aber auch Kollegen und Veranstalter, den "wohlig-druckvollen Livesound" der Band. Ein guter, zeitgemäßer Sound und eine Topperformance, ist den Musikern extrem wichtig! Nachfolgend also etwas Hintergrund-Info.


Das Soundkonzept besteht aus drei Grundpfeilern: 

 

1. Die Musiker:  Zunächst einmal stehen hier gelernte und routinierte Studio- & Livemusiker auf der Bühne, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben und selbstverständlich ihre Instrumente - auch bei den Schlager Giganten - live auf der Bühne spielen!

 

2. Das Musik-Arrangement:  Es orientiert sich "nahe am Original" und wird explizit an die Schlager Giganten-Besetzung angepasst.

 

3. Die Technik:  Um diesen zeitgemäßen und typischen Pop/Schlager-Sound zu erzeugen, bedienen sich die "Schlager Giganten" zusätzlich allerneuester (Digital-)Technik, wie sie auch in den professionellen Produktionsstudios (der Charts-Produktionen) zur Anwendung kommt! Diese Techniken sind heute "state of the Art" und von nationalen und internationalen, professionellen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Die Schlager Giganten klingen zeitgemäß und verschließen sich nicht den aktuellen Trends, Bühnen- & Musiktechniken. So mischen sie ihre Live-Performace mit Tracks zu einem zeitgemäßen Pop-Schlager-Sound. Das klingt dann garantiert nicht nach "vertaubter Tanzkapelle"!

Der Schlagzeug-Sound ist komplett digital produziert und getriggert, ebenso spielt der Drummer zum s.g. "Click" (fester Rhythmus/Metronom), um einen kontinuierlichen und sauber groovenden Rhythmus zu unterstützen (sehr geschätzt von den Tanzpaaren). Auch die schlager-typischen Syntie-Effektsounds, Backings, Tracks und Samples sind digital vorproduziert und werden "eingeflogen". Tom Jet´s Gitarrensetup ist komplett in Stereo ausgeführt, kommt dabei ohne den typischen, althergebrachten Gitarrenverstärker aus, weiterhin nutzt er einen s.g. "Looper" mit dem er mehrere Gitarrenparts übereinander schichten kann, was teilweise wirklich sehr beeindruckend klingt. Letztlich werden die einzelnen Signale (digitale Tracks, E- und Akustikgitarre, Bass, Saxofon, Gesänge usw.) in einem professionellen Digitalmischpult abgemischt. Eine sehr teure und hochwertige Übertragungstechnik (PA-System der Fa. KS Audio - solche findet man auch in Opernhäusern, Musicalproduktionen usw.) garantiert den astreinen "Schlager Giganten Livesound".

 

4. Feststellung: Es gibt Schlagerbands/Interpreten die ihre Performance mit einem Vollplayback absolvieren, aus welchen Gründen auch immer (wir wollen das auch nicht verteufeln/werten - sie werden ihre Gründe haben), die Schlager Giganten tun das nicht! Die Musiker spielen Ihre Instrumente Live und singen auch Live dazu. So wird z.B. im Akustikset der Band komplett auf digitale Sounds verzichtet, ebenso bei "eher" älteren, traditionellen Schlagern (50er/60er Jahre) - die sind "Live, Liver geht´s nicht".

 

Wir finden: Der Mix aus moderner Technik UND guter musikalischer Liveperformance bietet dem Schlagerfan ein möglichst schönes "Schlagererlebnis" - und genau dafür werden die "Schlager Giganten" gebucht.


* Technik: bei Nutzung der bandeigenen Technik oder einem Sound-Dienstleister mit entsprechender Ausstattung.


All das verursacht hohe Kosten, insb. aber viel Arbeit und Aufwand! Die Musiker betreiben diesen Aufwand jedoch gerne, mehr noch, es gehört zur umfassenden Band-Ideologie.  Die Schlager Giganten bieten dem Zuhörer und Schlagerfan damit - neben ihren Lieblingsschlagern - ein Hörerlebnis auf allerhöchstem Niveau.

"Du Mädchen"

                                kleines Appetithäppchen (aktueller Titel)


12 Minuten Demo der "Schlager Giganten"


...zum Thema Schlager:

... Link zum offiz. Fanclub